Schweizer Replica Uhren Longines Avigation BigEye Automatik Chronographen Vintage Zifferblatt Schwarzes 41mm

Die Geschichte hinter dem Schweizer Replica Uhren Longines Avigation Bigeye Avigation Chronographen ist alles andere als klar. Es basiert auf einem Longines-Chronographen aus den 1930er Jahren, einem Sammler, der im Longines Museum präsentiert wurde, aber das Unternehmen nahm das Stück nicht in seinen Archiven auf. Ist es ein Prototyp? Was ist das genaue Jahr? Niemand ist sich sicher.

Schweizer Replica Uhren Longines Avigation BigEye Automatik Chronographen Vintage Zifferblatt Schwarzes 41mm

Was wir wissen ist, dass Longines die Uhr liebte, um eine moderne Reproduktion zu schaffen und der neue Replika Uhren Longines Avigation BigEye Chronographen wurde geboren. In den 1950er bis 1970er Jahren wurden große Augen-Chronographen von verschiedenen Firmen, darunter Longines, populär und produziert. Longines hat sich mit dem Edelstahlgehäuse unter Beibehaltung seiner Proportionen zurückgehalten.

Der Uhrengehäuse

Der Durchmesser beträgt 41 mm mit einer nicht aufgelisteten Höhe von etwa 14,5 mm, was eine gute Passform an den meisten Handgelenken ermöglicht. Ich würde es nicht eine kleine Uhr nennen, aber es ist sehr tragbar für einen modernen Chronographen. Die Vorderseite und die Seiten des Gehäuses sind gebürstet und mit einer feinen polierten Lünette um das Saphirglas satiniert.

Schweizer Replica Uhren Longines Avigation BigEye Automatik Chronographen Vintage Zifferblatt Schwarzes 41mm

Dieser Kristall ist gewölbt und recht groß mit einer Antireflexbeschichtung und trägt wirklich zur Gesamthöhe bei. Beide Heber sind überdimensioniert und erstrecken sich außergewöhnlich weit vom Gehäuse entfernt, sondern verleihen einer Standard-Chronograph-Konfiguration einen einzigartigen Charakter. Ich schätze Macken wie diese und es erinnert mich an die übergroßen Kronen von Chronoswiss.

Das Zifferblatt

Die Uhr wird aus gutem Grund Bigeye Avigation genannt. Das „große Auge“ Zifferblatt bei 3 Uhr ist überdimensioniert und hebt sich wirklich von den anderen beiden ab, und mit den großen Drückern geben Sie der Uhr eine einzigartige Persönlichkeit. Das Zifferblatt ist mattschwarz mit großen arabischen Ziffern um den Umfang und bietet eine hervorragende Lesbarkeit, wie es für eine Militäruhr erwartet wird.

Schweizer Replica Uhren Longines Avigation BigEye Automatik Chronographen Vintage Zifferblatt Schwarzes 41mm

Die Figuren sind mit einer hellgrünen Super-LumiNova und einer Chronographen-Sekundenskala mit Fünf-Minuten-Markierungen versehen, die den äußersten Umfang abdecken. Die Stunden- und Minutenzeiger in mattem Silber sind ebenfalls mit hellgrünem Super-LumiNova gefüllt. Das Herzstück der Replica Uhren Longines Bigeye Avigation ist das Automatikkaliber Longines L688.2, basierend auf der ETA A08.L01.

Die Uhrbewegung

Da es sich um eine Säulenradbewegung handelt, ist die Wirkung des Drückers sehr gleichmäßig und Sie werden keine Probleme haben, diese übergroßen Drücker zu finden. Es hat 27 Steine, schlägt bei 28.800 vph (4 Hz), hat ein Nivachoc-Stoßschutzsystem und eine Gangreserve von 54 Stunden. Funktionen: Stunden, Minuten, zentrale Chronographensekunde, 30-Minuten-Zähler bei 3 Uhr, 12-Stunden-Zähler bei 6 Uhr und kleine Sekunde bei 9 Uhr.

Dieses Uhrwerk findet sich in mehreren anderen Chronographen von Longines und ist ein zuverlässiges Arbeitspferd. In meiner Vergleichswoche mit einem Seiko-Quarz waren es nur durchschnittlich sieben Sekunden. Meine einzige Beschwerde wäre die spürbare Wirkung des Rotors. Sie können es wirklich hüpfen fühlen – und dort können Sie die Architektur der 7750 hinter dieser modernisierten Bewegung fühlen. Das ist alles für den heutigen Bericht, mehr Infos bei ichuhren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.