Replica Uhren Rolex Daytona Regenbogen Chronographen 18 Karat Everose Gold

Mit einem Team von Gemmologen und etablierten Edelsteinen produziert Rolex beständig einige der eindrucksvollsten Schmuckuhren, keines so unverwechselbar und begehrenswert wie die Replica Uhren Rolex Daytona 18 Karat Everose Gold, eine Überraschungseröffnung, als die Baselworld ihre Pforten öffnete. Während einige die eigenartigen bunten Edelsteine ​​finden können.

Die vielleicht an einen Konzertanzug von Elton John erinnern, ist der Regenbogen in der Form denkwürdig und eindrucksvoll im Detail. Und es ist, fast unglaublich, begehrenswerter als jede andere moderne Rolex. Als die Ref. Patek Philippe 5270P mit Zifferblatt Lachs in der gleichen Messe ins Leben gerufen, ist die neue Replica Uhren Rolex Daytona Paul Newman die Bestätigung eines Uhrmachers der Marktnachfrage, um ein Modell mit hohen Bewertungen auf dem Sekundärmarkt zu produzieren.

Replica Uhren Rolex Daytona Regenbogen Chronographen 18 Karat Everose Gold

Die erste Generation des replica uhren Rolex Daytona Rainbow wurde 2012 in Weiß- und Gelbgold mit einem Verkaufspreis von 89.100 US-Dollar eingeführt. Nur für kurze Zeit produziert, vermutlich aufgrund der Schwierigkeit, genug farbige Saphire in abgestuften Farben zu erhalten, wird das Original Rainbow jetzt für 250.000 US $ mehr oder weniger verkauft.

Es basiert auf mehreren Faktoren, darunter Seltenheit, ein Publikum jenseits der üblichen Liebhaber von männlichen Uhren, wie es Frauen anzieht, und auch die Tatsache, dass viele Uhrenverkäufer, die den Sekundärmarkt treiben, zu Uhren neigen auffällig. Der neue Rainbow kostet 92.400 Schweizer Franken oder etwa 97.600 Dollar, was ihn zu einem relativen Schnäppchen und einer großen Menge Geld für das Geld macht.

Die Lünette ist mit 36 ​​Baguette-Saphiren in abgestuften Farbtönen besetzt, beginnend mit Rot bei 12 Uhr und Übergang zu Gelb, Orange, Gelb, Grün, Blau und Violett. Die Steine ​​sind in der Farbe glänzend; andere Uhrmacher haben ähnliche Regenbogen -Rahmen gemacht, aber nicht so beeindruckend. Während der originale Rainbow mit Diamant-Stundenmarkierungen ausgestattet war.

Replica Uhren Rolex Daytona Regenbogen Chronographen 18 Karat Everose Gold

Verwendet der neue Regenbogen farbige Edelsteine, wobei jeder Stundenmarker ein Baguette-geschnittener Saphir ist, der die Lünette widerspiegelt. Die Chronographenaufzeichnungen sind aus dem gleichen Material wie im Original Rainbow und bestehen aus Golden Crystals. Eigentlich handelt es sich um eine Legierung aus Roségold, die so behandelt wurde, dass sich im Metall eine kristalline Struktur bildet, die den Eindruck von Halbedelsteinen vermittelt.

Die Ohren und der Kronenschutz sind mit 56 Diamanten im Brillantschliff besetzt, obwohl sie im Vergleich zur Party um die Lünette fast ein Spätwerk zu sein scheinen. Im Standard Replik Uhren Rolex Daytona Stil besteht das 40-mm-Gehäuse und Armband aus 18 Karat Everose-Gold. Und die Bewegung ist Limette. 4130, ein interner Chronograph von -2 bis +2 Sekunden pro Tag, der Standard für einen Superlative Chronometer von Rolex.

Wie alle Rolex-Werke, Limette. Der 4130 ist technisch solide und verfügt über alle Funktionen eines modernen Chronographen, nämlich ein Säulenrad und eine vertikale Kupplung, sowie ein freies Auswuchtrad, das Rolex-Standard ist. Der neue Rainbow wird unweigerlich einen höheren Preis als der Einzelhändler haben, aber es ist schwer vorstellbar, dass er die gleichen hektischen Höhen wie für die Modelle der ersten Generation erreicht. Lesen Sie hier im ichuhren Blog weitere Neuigkeiten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.