Replica Uhren Montblanc 1858 Chronograph Tachymeter Bronze Salmon Dial

Der Replica Uhren Montblanc 1858 Chronograph Tachymeter Bronze wurde zuerst in Stahl und dann in Bronze mit einem champagnerfarbenen Zifferblatt eingeführt und war ein Hit, der Retro-Luftfahrt-Styling mit der beliebten Oxidationslegierung von jedermann kombinierte. Jetzt bringt uns Montblanc den zweiten Teil mit demselben Bronzegehäuse und einer erstklassigen Bewegung, die jetzt mit einem Lachszifferblatt ausgestattet ist.
Replica Uhren Montblanc 1858 Chronograph Tachymeter Bronze Salmon Dial
Das Zifferblatt hat eine radiale, gebürstete Metallic-Oberfläche und ein dunkles Lachs-Finish. Lachs ist heute beliebt bei den Liebhabern, weil er ungewöhnlich und stilvoll ist. Er ist eine sanfte und dennoch auffällige Farbe, die schnell am Handgelenk wahrgenommen wird. Die Kombination scheint zunächst seltsam zu sein, da Bronze normalerweise mit grünen oder blauen Zifferblättern gepaart ist, aber es funktioniert.

Das Lachszifferblatt, die blauen Zeiger und die grünliche Super-Luminova sorgen für einen ansprechenden Retro-Look. Mit einem Durchmesser von 44 mm ist das Gehäuse groß, eine Eigenschaft, die durch die schmale Lünette und eng anliegende Laschen akzentuiert wird. Die Größe ist gewollt, da das Design von Minerva-Armbanduhren der 1920er-Jahre inspiriert ist, die Taschenuhren wurden, aber es bedeutet auch, dass sich die Uhr an vielen Handgelenken groß anfühlt.
Replica Uhren Montblanc 1858 Chronograph Tachymeter Bronze Salmon Dial
Wie viele andere retro-inspirierte Uhren, hat die replica uhren Montblanc 1858 Bronze ein gewölbtes, kastenförmiges Saphirglas. Das Gehäuse aus Kupfer, das vorwiegend aus Kupfer besteht und eine gesunde Portion Aluminium enthält, beginnt im neuen Glanz mit einem hellen Goldfinish, oxidiert jedoch im Laufe der Zeit zu einem gedämpften, bräunlicheren Ton. Diese wechselbare Oberfläche hat Bronze für Uhrengehäuse zum Alltag gemacht.

Während das Gehäusematerial und die Zifferblattfarbe fadenscheinig sind, handelt es sich bei der Uhr um Uhrmacherei in der alten Schule. Der MB M16.29 im Inneren basiert auf einer Chronographenbewegung aus dem Jahr 1929, der Name des Kalibers ist eine Kontraktion von 16 Linien 1929 und ursprünglich für eine Taschenuhr entworfen, daher die große Größe.
Replica Uhren Montblanc 1858 Chronograph Tachymeter Bronze Salmon Dial
Während Innovation nicht ein starker Anzug der Bewegung ist, sind klassisches gutes Aussehen und traditionelle Endbearbeitung. Wie alle Minerva-Uhrwerke von replica uhren Montblanc behält der MB M16.29 seine klassische Konstruktion, einschließlich der verschraubten Waage und der elegant geformten Chronographenhebel.

Das Finishing ist beeindruckend und detailliert, wie die Zähne des Laufratschenrades individuell poliert werden, mit einem scharfkantigen Pfeil wie das Minerva-Logo, das den Schwanz eines Chronographenhebels bildet. Der replica uhren Montblanc 1858 Chronograph Tachymeter Bronze mit einem Lachszifferblatt Ref. 117064 kostet 27.500 US-Dollar oder 27.500 Euro, genau wie die frühere Version. Es ist auf 100 Stück begrenzt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.